Dienstag, 10. März 2020

Irish Stout Pot - irischer vegetarischer Eintopf mit Stout, Guiness oder Kilkenny

In einer Woche ist St.Patrick´s Day - der Irische Nationalfeiertag.  Zum St. Patrick´s day haben wir bereits einen Beitrag veröffentlicht.

Heute haben wir - angelehnt an den Irish Stew - eine vegetarische Variante adaptiert.

Wer es lieber klassisch möchte, nimmt hoffentlich gutes, heimisches Bio-Fleisch.

Wie so viele Eintopfgerichte, war auch dieses Gericht ursprünglich ein "arme Leute Essen", aber wurde, aufgrund seines deftigen und typischen Geschmacks zu einem "Nationalgericht". Unsere Variante vereint ebenfalls die besten Zutaten, die auch auf der grünen Insel verwendet werden.


    250 g gemischte Pilze
    ca. 500g Weißkohl (oder andere Kohlarten nach Geschmack)
    2 große Kartoffeln
    2 große Zwiebeln
    2 Knoblauchzehen
    1 große Pastinake
    3 große Karotten
    500 ml Irish Stout (alternativ Dunkelbier)
    1 EL Kümmel
    1 EL Thymian
    10 EL Olivenöl
    2 EL brauner Zucker
    Salz & Pfeffer aus der Mühle (zum Abschmecken)

Den fein gewürftelten Knoblauch und grobe Zwiebelwürfel in Olivenöl anbraten. Das mundgerecht geschnittene Gemüse inkl. dem Weißkohl hinzugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Zucker darüber streuen und gut durchrühren, danach Kümmel und Rosmarin hinzugeben und mit dem Stout ablöschen.

Jetzt den Deckel drauf und gut eine Stunde leicht köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Und während Sie diese und auch die anderen Speisen aus unserem früheren Beitrag genießen empfehlen wir Ihnen als Hintergrundmusik zum Feiern oder auch zum Tanzen folgende Musik:




Mahlzeit!